Willkommen bei der DGesGM!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Freundinnen und Freunde der Gender Medizin!

Nicht nur beim Herzinfarkt, sondern auch bei zahlreichen anderen Erkrankungen zeigen Frauen und Männer unterschiedliche Symptome und reagieren anders auf pharmakologische und invasive Therapien.

Frauen und Männer weisen vielfach unterschiedliche Risikofaktoren für Krankheitsentstehung, Krankheitsverlauf und Behandlungsrisiken auf. Häufig nehmen sie Präventionsangebote unterschiedlich war.

Beide Geschlechter profitieren,

  • wenn ihre Unterschiede wahrgenommen werden,
  • wenn sie adäquat angesprochen werden,
  • wenn Präventionsangebote und Therapiemaßnahmen auf sie abgestimmt werden.

All dies möchte die DGesGM fördern.
Unterstützen Sie uns dabei!

 

Mit herzlichen Grüßen

Vera Regitz-Zagrosek    Astrid Bühren    Ute Seeland    Susanna Hofmann

 

button-aktuelles

Unser neuer DGesGM Flyer

DGesGM Flyer Ansicht und Download der PDF Datei pic-pdf-file
Unser neuer Flyer steht hier zum Download bereit.
 
 
 
 
 
 
 
 
 

button auszeichnung

 
 
 

preistraegerin dr ute seeland 201920. Oktober 2019 | 
Verleihung DÄB-Wissenschaftspreis 2019
Anlässlich des DÄB-Kongresses verleiht der Deutsche Ärztinnenbund e.V. (DÄB) alle zwei Jahre den Wissenschaftspreis des Deutschen Ärztinnenbundes.
Dieses Jahr ging der Preis an Frau Dr. med. Ute Seeland.
... hier weiter
 

regitz zagrosek Verdienstkreuz web
10. Mai 2019 | Stimmungsvolle Feierstunde
zur Übergabe des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse
für Frau Prof. Dr. Dr. h.c. Vera Regitz-Zagrosek

... hier weiter